Herzlich willkommen .......und moin, moin !
                                                 Herzlich willkommen .......und moin, moin !                                                                                                                         

   Psychologische Beratungen für hochsensible Erwachsene, deren Angehörige, Ehepartner und Freunde 

 

Meine Klient*innen gehören zum größten Teil zu den geschätzten 15% der Bevölkerung, die als "hochsensibel", "besonders empfindsam" oder "sehr feinfühlig" bezeichnet werden.

Aufgrund ihrer besonderen neurologischen Konstitution nehmen hochsensible Personen (HSP) äußere Reize (wie z.B. Geräusche, Gerüche, Berührungen) und auch innere Reize (wie Erinnerungen,Vorstellungen, Gedanken) intensiver wahr als andere Menschen und benötigen mehr Zeit, um ihre Eindrücke zu verarbeiten.

Sie geraten leicht in einen Zustand der Reizüberflutung, können sich nicht ausreichend abgrenzen und haben dann das Bedürfnis sich zurückzuziehen. Sie scheinen insgesamt weniger belastbar zu sein und sind sehr schnell erschöpft.

 

Seit mir selbst vor ca. 20 Jahren bewußt wurde, dass ich hochsensibel bin, habe ich mich durch intensive Selbsterfahrung und viele Weiterbildungen auf psychologische Beratungen in diesem Bereich spezialisiert.

 

Zu meinen hochsensiblen Klientinnen und Klienten findet sich, da die Wellenlänge zwischen uns grundsätzlich stimmt, sehr schnell eine gemeinsame Basis, auf der wir mit gegenseitiger Wertschätzung kommunizieren und therapeutisch arbeiten können.

 

Ich bin Mitglied im Informations- und Forschunsverbund Hochsensibilität: www.hochsensibel.org

Dort finden Sie umfangreiche Informationen zu dem Thema.

 

 

 

HSP zu mehr Selbstachtung zu verhelfen und bei ihnen ein Verständnis für das Potential einer hohen Sensibilität zu wecken, ist mir im Laufe meiner Berufsjahre besonders wichtig geworden.


 

 

Hochsensible Personen denken und empfinden anders als andere Menschen, sie haben ihre typischen Stärken und Schwächen, und sie müssen lernen, im 

Berufs- und Privatleben damit umzugehen.

 

 

 

 

 

Ist mein Kind hochsensibel, hochbegabt?

 

Um diese Fragen zu klären richtet sich mein Angebot speziell an Eltern: 

die erste Beratung findet mit einem Elternteil statt, und der zweite Termin

kann auf Wunsch zu dritt gemeinsam mit dem Kind vereinbart werden.

Danach erhalten Sie nach Absprache eine psychologische Bescheinigung mit

meiner Einschätzung, ob Ihr Kind hochsensibel bzw. hochbegabt ist.

Bei Bedarf sind danach weitere Termine zur Unterstützung bzw. Begleitung möglich. 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sabine Witting, Dipl. Psych.

Anrufen

E-Mail