Unter Bäumen - Beratung Therapie Coaching - auf Abstand und safe
                          Unter Bäumen - Beratung Therapie Coaching - auf Abstand und safe

Aus- und Weiterbildung,  Berufserfahrung,

 

 

Sabine Witting,

Studium der Medizin und der Psychologie,

Abschluss: Diplom in Psychologie 1982, in Hamburg

Heilpraktikerin für Psychotherapie seit 1987
Dozentin für Gesundheitskurse seit 2003

 

 

Schwerpunkte:

Prävention

Humanistische Psychologie

Klientenzentrierte Beratung und Psychotherapie

ganzheitlicher Ansatz in der Beratung und Psychotherapie

Outdoor-Methoden

 

 

Weiterbildungen durch Seminare, Kongresse und Literatur

zu Spezialthemen der Medizin, Sozialpädagogik,   

und der Psychotherapie:

tiefenpsychologische Methoden,                                                                                          klientenzentrierte Beratung und Psychotherapie,                                                                                      Verhaltenstherapie,  

Stressbewältigung, Prophylaxe,

Naturtherapie               

imaginative Methoden (nach Klaus Lange)

ganzheitliche Heiltraditionen, Ethno-Therapie und -Medizin



Praktika:

in Krankenhäusern, der ambulanten Krankenpflege und der

Lebensabendbewegung
  

Berufserfahrung

- seit 1983 in der Psychotherapie

- Mitarbeit in verschiedenen psychologischen Gemeinschaftspraxen
- in der Beratung und Betreuung von Selbsthilfegruppen

- als Dozentin für  Gesundheitskurse an Volkshochschulen
- als Sachverständige beim Familien - Gericht

- einige Jahre als angestellte Psychologin in der Beratung

- Sozialpädagogin auf einer Werft

- Mitarbeit in einer Facharztpraxis

- als Angestellte in einer Partnervermittlung
- als Dozentin in der Seniorenbildung,

- Kursleiterin für MAT (mentales Aktivierungstraining)

 

 

Mitglied beim NABU-Hamburg

und dem Informations-und Forschungsverbund Hochsensibilität

 

Akuelle Weiterbilungen: Studium der Naturkunde, Naturheilkunde, Naturtherapie, Umwelt (schutz-) psychologie

 

 

 

 

"In den Wäldern sind Dinge, über die nachzudenken man jahrelang im Moos liegen könnte."

  Franz Kafka

 

"Der Wald wird zur Universität für die Menschen. Jeder kann sich dort einschreiben. Es wird keine Vorprüfung erhoben. Kein Numerus Clausus. Wir müssen nur mit offenen Herzen schauen, und die Entdeckungen, die der Wald für uns bereit hält, werden uns in kurzer Zeit mehr beibringen, als es sonst wie möglich ist."

Dr. Erwin Thoma, Bestsellerautor, Förster, Unternehmer

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sabine Witting, Dipl. Psych.

Anrufen

E-Mail